Malaika Loher Motivationsexpertin & Leadershipcoach
Malaika LoherMotivationsexpertin & Leadershipcoach

Malaika Loher

Geballte Energie, Motivation und Überzeugungskraft.

"Du hast schon in der Schule immer vermittelt und gecoacht. Wenn zwei gestritten haben, hast Du sie mit Deinen Fragen ausgehebelt", erzählt eine alte Schulfreundin.

 

"Wenn Du eine Sache gut fandest, hast Du uns alle so mitgerissen, dass wir Unglaubliches vollbracht haben", beschreibt eine Tänzerin die Zeit in meiner Tanzagentur. 

 

Schon als Schülerin habe ich meine Träume mit Leidenschaft verfolgt.

 

Zum Beispiel mit meiner HipHop-Tanzgruppe. Ich war 16 und erinnere mich, dass ich einer Tänzerin eine scheuerte, weil sie mitten im Training zum Knutschen nach draußen ging. Es war kurz vor der Meisterschaft. Da gab es für mich nur eines - Training. Morgens vor der Schule, zwischen den Stunden hinten im Klassenzimmer, in der Pause auf dem Hof, am Nachmittag im Garten. Es war ganz leicht. Ich brannte dafür.

 

Um mir Wünsche zu erfüllen, habe ich aus allem Geld gemacht. Der Verkauf war meine Welt: Eis, Kleidung, Lebensmittel, Versicherungen...irgendetwas habe ich immer verkauft. So konnte ich mir zum Beispiel meine ersten L.A.Gear Turnschuhe leisten. Das war 1991. Und ich war mega-stolz!

 

Im Studium (Soziologie/Psychologie/BWL) wurden die Ziele schon komplexer.

 

Als Herausgeberin und Chefredakteurin einer Sportzeitschrift verkaufte ich für 20.000 DM Anzeigen, ohne eine einzige Ausgabe veröffentlicht zu haben. Von meinem Bett zum Schreibtisch waren es damals 1,50 Meter, die ich jeden Morgen im fröhlichen Hechtsprung zurücklegte. Wir schafften es auf die Internationale Sportmesse (ISPO) mit unserem Magazin.

 

Als Inhaberin einer Tanzagentur schaffte ich es mit meinen Tänzern bis ins Regionalfernsehen und in Musikvideoproduktionen. Damals war das ohne Internet eine echte Höchstleistung und finanzierte mein Studium.

 

Wettkämpfe im Wakeboarden, 9 Wochen mit dem Rucksack allein durch Zentralamerika reisen, Snowboardlehrerin und Reiseleiterin, Auslandssemester in Bali, Wakeboardtrainerin in USA und eine andauernde Leidenschaft fürs Wellenreiten....all das prägte meine Überzeugung, dass alles möglich ist, wenn man will und sich nicht abhalten lässt.

 

Mit dem Eintritt ins konventionelle Arbeitsleben als Volontärin und Redakteurin des Magazines des Deutschen Skiverbandes oder als Projektmanagerin bei Publicis widerfuhren mir erste Rückschläge.

 

Ein guter Freund zeigte mir den Trainerberuf. Ich war sofort Feuer und Flamme. Mit Menschen arbeiten! Was wollte ich mehr als Soziologin? Ich wurde von der Angestellten zunächst zur Freiberuflerin

 

Seit 2004 gab es nichts anderes für mich, als das Ziel, ein guter Coach und Trainerin zu sein. Ich lernte, las und entwickelte meine Kompetenz in zahlreichen Ausbildungen.

 

2007 wurde ich Unternehmerin und gründete meine Firma living.communication.

 

Ich heiratete, bekam mein erstes Kind. Wir reisten viel, ich arbeitete viel und es wurde zu viel. Ich überforderte mich. Also versuchte ich weniger zu arbeiten, was mir nicht gelang. Dann das zweite Kind. Ich arbeitete immer noch viel, nahm mir keine Auszeit. 

 

Ich hatte einen Traum, den ich unbedingt abhaken wollte. Eine Weltreise! Trotz und mit zwei Kindern wurde sie mein nächstes Projekt. Und der Traum wurde Wirklichkeit. Mit einem 1-jährigen Baby auf dem Rücken auf dem Roller durch Vietnam zu gondeln, war genial. In Fidji tauchen, auf Hawaii surfen, in Kanada ein Glas Rotwein im Angesicht von 50 km See und Wald. Doch die Rückkehr war erschütternd. 

 

Lebenskrise! "Kurz vor 40 ist das normal bei uns Frauen", beruhigte mich meine Kollegin. Warum Krise? Weil ich das Gefühl hatte, alles abgehakt zu haben auf meiner Liste. Nichts machte mehr einen Sinn. Auf einmal war ich leer und erlebte mich als Hülle ohne einen Funken Begeisterung. Aber es war auch ein Anfang.

 

Die Reise zu mir selbst nahm eine Wendung. Bis zu dieser Zeit hatte ich die Psychologie und alle Coachingtechniken vor allem für die Arbeit verwendet.

 

Jetzt brauchte ich sie existentiell für mich. Ich nahm alles zu Hilfe, was ich kannte und mir fortan begegnete. Hauptsache es führte mich zur Selbsterkenntnis: Vom Mantrensingen über Kinderbuch schreiben zu  Schauspielerei. Von Ausbildungen in alternativen Methoden wie Reiki, Quantenausgleich, LomiLomi, Hooponopono bis hin zu stundenlangen Meditationssessions und amerikanischen Brain-Trainings. Auf meiner Suche nach Befreiung verschlang ich hunderte Bücher.

 

Im Leben trennte ich mich von meiner Ehe und so manchen Freunden, aber auch von Dingen, Konventionen und Verpflichtungen. Mein Fokus kehrte sich nach innen und ich fand zurück zu dem Mädchen meiner Kindheit. 

 

Begeistert, fröhlich, voller Energie, leicht und frei, gelassen und fokussiert.

 

Und ich liebe es über alles, andere Menschen zu Ihrem Erfolg zu verhelfen!

 

Meine Favoriten, mit deren Lehren ich mich neben der klassischen Psychologie befasse:

 

Richard Davidson, Matthieu Ricard, Eckart Tolle, Byron Katie, Louise Hay, Dr. Wayne Dyer, Edgar Geffroy, Paul Ekman, Tor Norretranders, Fritz B. Simon, Bert Hellinger, Bhante Henepola Gunaratana, Fritz Riemann, Brandon Bays, Deepak Chopra, Esther Hicks, John Assaraf, Milton Erickson, Rüdiger Dahlke, Paul Ekman, Daniel Goleman, Ulrich Emil Duprée, Tanja Singer....

 

Hier einige Bücher, die mich persönlich weitergebracht haben:

"Ein Kurs im Wundern"

"The impersonal life"

"Das Buch der Geheimnisse"

"Bhagavad Gita"

"Leben im Jetzt"

"Der Diamant in Deiner Tasche"

"Spüre die Welt"

"Krankheit als Symbol"

"Das Wunder der Vergebung"

"Super Genes"

"Erfolg kommt von innen. Verändere Dich selbst, dann verändert sich Dein Umfeld. Wenn Du klar und stark bist, schaffst Du die Ergebnisse, die Du möchtest."

Malaika Loher

Kontakt unter:

m.loher@living-communication.de

+49(0)8191 9409070

Mitglied der...

Website Translator:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Malaika Loher, Franz-Senn-Weg 3, 86916 Kaufering, Telefon 08191-9409070 Beratung, Training, Seminare, Workshops, Personalentwicklung für Führungskräfte, Verkäufer und Teams, Mentaltraining, Erfolgstraining, Motivationsworkshops.